hhanoi

Als introvertierter Poet und aggressiver Kämpfer für eine bessere Welt gleichermaßen präsentierte sich Sänger und Gitarrist Hans Hauser als „hhanoi“ mit einer Mischung aus Neil Young und Kurt Cobain. (Tiroler Tageszeitung - So, 25.05.2014 )

unplugged

hhanoi’s Solokonzerte bilden mit ihrer intimen Atmosphäre einen reizvollen Gegensatz zu den ekstatischen Shows des Rock-Duos. Die mitreißende Emotionalität und ausladende Dynamik der Songs bleibt auch bei den unplugged Shows die Essenz von hhanoi.


"In eine kraftvolle lyrische Welt voller genialer musikalischer Ideen entführte Hans Hauser von hhanoi" (Tiroler Tageszeitung, August 2016)

2 kleiner.png

„peotische Texte, die zum Nachdenken anregen“ (Kitzbühler Anzeiger, Oktober 2014)

„Mit Feingefühl, Zurückhaltung und Würde." (alpenfeuilleton, Mai 2015)

"Als introvertierter Poet und aggressiver Kämpfer für eine bessere Welt gleichermaßen präsentierte sich Sänger und Gitarrist Hans Hauser als "hhanoi" mit einer Mischung aus Neil Young und Kurt Cobain" (Tiroler Tageszeitung, Mai 2014)